Auf dieser Seite möchten wir allen zukünftigen Architektur- und auch Kunstgeschichtsstudenten einen kleinen Einblick in ihr mögliches Studium geben. Unten folgen einige Informationen, die vor allem für das erste Semester wichtig bzw zutreffend sind.

 

Informationen zur Orientierungswoche 2018:

Hallo liebe zukünftige Erstis!

Die O-Phase startet für euch am Dienstag, den 9.10. um 10 Uhr und geht bis Freitag Abend. Ihr müsst euch dafür nicht im Voraus anmelden, sondern einfach nur in das Gebäude 20.40 in der Englerstraße 7 kommen. Im Foyer des 1. Geschosses geht es dann los.

Da ihr in der Woche viele wichtige Informationen bekommt und auch schon die ersten Einteilungen – wie das Studio –  erfolgen, wäre es von Vorteil für euch, wenn ihr auch wirklich erscheint. Außerdem wartet viel viel Spaß auf euch 🍺

Falls ihr es bereits besitzt, bringt doch bitte Folgendes am Mittwoch mit:
Gespitzter Bleistift, Lineale, Schreibmaterial, Modellbauutensilien: Schere, Klebstoff, Cutter, ect.

Wir freuen uns!

 

Informationen für Masterstudierende im WS 18/19:

Die Master-Einführungsveranstaltung, in der auch die Entwurfs- und Seminarthemen vorgestellt werden, findet am Montag, 08. Oktober 2018, 09:00 bis ca. 12:00 Uhr im Fritz–Haller–Hörsaal (Geb. 20.40, EG) statt.

Die anderen Veranstaltungen des Masterstudiengangs werden auf Plakaten in den Fluren und im Foyer des 1.Obergeschosses des Architketurgebäudes vorgestellt. Von 13:00-15:00 Uhr werden bei den Plakaten Mitarbeiter der Fach- und Lehrgebiete für Fragen zur Verfügung stehen.

 

Studio

  • Ihr werdet noch während der O-Phase in 3 Studios à 50 Studenten eingeteilt. Jedes Studio wird von einen Professor betreut. Die Verteilung erfolgt durch eine Wahl eurerseits, jedoch können nicht immer alle Wünsche berücksichtigt werden.
  • Zum Semesteranfang muss im Sekretariat (Raum 135) eine Kaution für Tisch, Stuhl und Spind hinterlegt werden.
  • Die Plätze in den Studioräumen werden über die Sitzplatzvergabe verteilt (an die Mitarbeiter des Fachgebiets wenden).
  • Mit eurer KIT-Karte/ Studentenausweis könnt ihr alle Gebäude/ Räume 24/7 betreten.
  • Die Betreuer der Studios (wissenschaftliche Mitarbeiter des Fachgebiets) besprechen wöchentlich mit euch euren Entwurf.
  • Von euch wird erwartet, dass ihr selbständig arbeitet.
  • Über das Semester hinweg finden PinUps statt, an denen ihr allen eure Arbeit vorstellt und der Professor euren Entwurf diskutiert.
  • Nutzt die tolle Atmosphäre der Studios (Studioräume) – so etwas haben die meisten Unis nicht – und tauscht euch mit euren Kommilitonen aus.
  • Gleich am Anfang des ersten Semesters findet eine mehrträge kostenpflichtige Exkursion statt.
  • Allgemeine Informationen zum Bachelorstudiengang Architektur findet ihr auch nochmal hier:
    http://www.arch.kit.edu/studium-und-lehre/1816.php
  • Hier könnt ihr mal sehen, wie die Studioräume der Bachelors aussehen.
    Oder für allgemeine Einblicke in die Fakultät einfach mal hier klicken 🙂

 

Material

  • Eine detaillierte Liste mit Materialien findet ihr im Informationsheft für Erstsemester, dass ihr in der O-Phase bekommt.
  • Die Materialien könnt ihr auch online und meistens günstiger auf Architekturbedarf.de oder Modulor.de bestellen.
  • Eiermannschienen und weiteres Equipment kann bei höheren Semestern gebraucht erworben werden (Aushänge am schwarzen Brett beachten oder einfach mal in ein anderes Studio gehen und nachfragen).
  • Styrodur im Bauhaus kaufen oder auf Baustellen nach Resten fragen/suchen.

 

Medien

  • CAD Programme gibt es als jährliche Studenten-Lizenz.
  • Photoshop und Indesign gibt es im Paket für 20€ im Monat (Achtung: Nur erstes Jahr!)
  • Es wird ein Laptop mit ausreichend Rechenleistung für CAD und grafiklastige Arbeiten benötigt (gute Ergonomie und ein guter Display für langes arbeiten am PC).

 

Angebote

Verkehrsnetz:

  • Semesterticket der KVV gibt es für 155€ an Bahnhöfen oder Kundenzentren. Gültig für 6 Monate.
  • Mit der KITCard und einer ausgedruckten KVV Bescheinigung (-> über das Campus Management Portal) darf man täglich von 18:00 Uhr bis 5:00 Uhr morgens, am Wochenende und Feiertagen ganztägig das gesamte KVV Netz gratis befahren.

Erstwohnsitzkampagne:

  • Bei Anmeldung des Erstwohnsitzes gibt es ein Begrüßungspaket mit einem Buch über Karlsruhe (inklusive Stadtplan), Geschenkgutscheinen im Wert von 50€, einen Gutschein für ein KVV Semesterticket und einem Los für eine Fahrradverlosung (jeder fünfte gewinnt ein Fahrrad).

KIT Sport:

  • Anmeldung der meisten Sportkurse in der ersten Semesterwoche (Kurse meist sehr schnell belegt).
  • Andere Möglichkeiten: walk-in-Fitnesscenter (oft mit Wartezeit verbunden), Schwimmhalle, Tennisanlage, Fitnesskurse-Karten, Uni-Liga
  • http://www.sport.kit.edu/hochschulsport/index.php

Sprachkurse:

  • Anmeldung der Sprachkurse ebenfalls in der ersten Semesterwoche!
  • Ein Kurs im Semester wird kostenlos angeboten, alle weiteren sind kostenpflichtig (90€).
  • Kursbeginn in der 2. Vorlesungswoche.
  • http://www.spz.kit.edu

HoC:

  • Das House of Competence bietet eine Vielzahl an Kursen für fachübergreifende Kompetenzen. Bsp: Führung, Kommunikation, Wertschätzung (Exkursionsseminar).
  • http://www.hoc.kit.edu/index.php

ZAK:

  • Das Zentrum für Angewandte Kulturwissenschaft bietet studienübergreifende Kurse. Beispiel: „Everyday Storytelling – Vom Flirten bis zum Verhandlungsgeschick“.
  • http://www.zak.kit.edu/index.php

 

 

LOGO_FS