NEWS

Hier weisen wir gerne auf das Veranstaltungsverzeichnis unserer Fakultätsseite sowie auf das der Facebookseite hin.

Dort findet ihr alle Informationen zu bevorstehenden Terminen.

 

Rückblick SS 17 und WS 17/18

 

Skizzenwerk

Die studentisch organisierte Sommersemester-Vortragsreihe läuft mittlerweile unter dem Namen „Skizzenwerk“ und bietet die Möglichkeit in den Entwurfsprozess und die Entwürfe bekannter Architekten Einblicke zu bekommen. Im Sommer 2017 beschäftigte sich die Vorlesungsreihe mit nordischer Architektur unter dem Titel ‚Nord’. Die Fachschaft lädt nicht nur die Referenten ein, sondern leitet auch durch die Vorträge und betreut vor und nach dem Vortrag die Bar. Bei dieser wird hinterher stets in angenehmer Atmosphäre weiter über den Vortrag diskutiert. Man hat zudem die Möglichkeit zum Austausch mit Professoren, Mitarbeitern, dem vortragenden Architekten und anderen Studierenden. Durch die Projekte der Architekten sollen die Studenten neue Inspiration für die eigenen Entwürfe erhalten. Die renommierten Architekten ziehen auch Interessierte außerhalb der Fakultät an.

Im Wintersemester wird die Montagsreihe von der Fakultät organisiert, die Fachschaft stellt jedoch auch zu diesen Veranstaltungen die Architekturbar.

 

Orientierungsphase

Jedes Jahr vor dem eigentlichen Beginn des Studiums organisiert die Fachschaft für die kommenden Erstsemester eine Orientierungsphase, die sogenannte O-Phase. Im Wintersemester 2017/ 18 wurde diese erstmals zusammen mit der Kunstgeschichte veranstaltet und Mentoren organisiert, die die neuen Studierenden durch die nächsten Tage führten. Offizielle Programmpunkte dienten dazu, den Erstsemestern die Studios, Fachgebiete sowie die wichtigsten Abläufe und Orte an der Fakultät bekanntzumachen. Darüber hinaus hatten die Erstsemester an Projekttagen die Chance in einem Fachgebiet ihrer Wahl an einem größeren Projekt mitzuarbeiten. Die Ergebnisse dieser Projekte wurden in der darauffolgenden Woche beim Einklang präsentiert. Nachmittags und abends organisierte die Fachschaft ein abwechslungsreiches und volles Programm, wie eine Stadtrallye durch Karlsruhe, verschiedenste Spiele und das traditionelle Hüttenfest. Neben dem Spaß standen vor allem das Kennenlernen der Stadt und das Knüpfen neuer Freundschaften zu Studierenden des ersten und auch der höheren Semester im Vordergrund.

 

Uni-Einsteigertag

Für alle am Architekturstudium interessierten Schüler veranstaltete die Fachschaft am Studieninformationstag eine Führung durch die Fakultät. An diesem Tag hatten die Schüler die Möglichkeit, Vorlesungen zu besuchen, sich einen Eindruck von den verschiedenen Werkstätten zu machen und sich die Studios, in welchen wir täglich arbeiten, anzuschauen. An Infoständen im Foyer des Architekturgebäudes und im Audimax wurden den Besuchern offene Fragen rund ums Architekturstudium am KIT beantwortet.

 

Einklang

Der Einklang bildet einen Abschluss für die O-Phase und einen Start für das neue Semester. Die Fachschaft organisierte die Architekturbar, ein kleines Buffet und man kam bei guter Musik zusammen. Die Ergebnisse der Projekttage der verschiedenen Gruppen wie zum Beispiel Darstellende Geometrie, Kunst, Architekturkommunikation, Nachhaltiges Bauen und Tragkonstruktion wurden an diesem Abend nicht nur vorgetragen, sondern auch ausgestellt. Zum ersten Mal gab es auch eine Gruppe, die die Projekte dokumentierte und das Ganze am Einklang-Abend in Form eines Filmes präsentierte.

 

SprachrOHR

Im Wintersemester 2017/18 hat die Fachschaft ein neues Format geschaffen, um über interne Themen zu diskutieren und den Studierenden eine weitere Möglichkeit zu bieten, ihre Anliegen an die Fachschaft und damit auch an die Fakultät heran zu tragen.

In lockerer Runde bei Getränken und Snacks wird über die Punkte gesprochen, die zuvor in einem Briefkasten, dem sogenannten ‚SprachrOHR’, eingeworfen wurden.

Als Ergebnis des ersten Diskussionsabends wurden Masterarbeitsplätze nachverdichtet und als Experiment für das Sommersemester 2018 die Grundlage für ein offenes Masterstudio geschaffen.

 

 

 

HILFREICHE LINKS

Fakultät für Architektur am KIT

Karlsruhe Institut für Technologie

Campus Plan

Universitätsbibliothek des KIT

Asta KIT

Zentrum für Information und Beratung (zib)

Studierendenservice

 

BUDDY PROGRAMM

Das Buddy Programm ist ein vom International Students Office und House of Competence ins Leben gerufenes Partner Programm.

Dabei wird einem neuen internationalen Studierenden ein bereits eingeschriebener Student zur Seite stellt, der sie ein wenig betreut und bei Fragen für sie da ist. Als Ausgleich für die Bemühungen bekommen die Helfer 2-3 ECTS-Credits. Also ähnlich wie unser Mentoring-Programm an der Fakultät.

Weitere Informationen findet ihr beim Koordinator des Buddy-Programms, Herrn Patrick Koch (kit-buddy-programm@lists.kit.edu) oder im Internet unter www.kit.edu/kit/fluechtlinge (bitte gebt dort euren Namen, Studiengang und das Fachsemester an).

Flyer Buddy Programm

 

 

LOGO_FS